Labordiagnostik

Im Blut können eine Vielzahl von Werten bestimmt werden. Entzündungszeichen, Erkrankungen des Knochenmarks, der Leber und der Nieren können schnell durch diese Laboruntersuchungen erkannt werden. Auch Veränderungen der Blutsalze, der Schilddrüsenwerte oder Störungen im Zucker- und Fettstoffwechsel sind verlässlich nachweisbar.

Nur zehn bis zwanzig Milliliter Blut reicht aus, um fast alle diese Werte zu bestimmen. Das Ergebnis liegt bereits am nächsten Morgen vor, in dringenden Notfällen bereits am Nachmittag des gleichen Tages.

 

[ Fenster schließen ]